Der Schwimmclub Herzogenbuchsee trauert um Karin Meyer-Baumann

Am 19. Oktober 2020 ist Karin Meyer-Baumann nach schwerer Krankheit verstorben. Karin war während vielen Jahren Mitglied des Schwimmclubs Herzogenbuchsee, engagierte sich mit Leidenschaft und grösstem zeitlichen Aufwand als Trainerin und Coach im Training und bei Wettkämpfen, und schaffte es, bei vielen Kindern und Jugendlichen die Begeisterung für den Schwimmsport zu wecken. Auch dank ihrem engagierten Einsatz konnte der Verein während Krisenzeiten zusammengehalten werden. Karin war bis zuletzt Mitglied des Vorstandes. Wir verlieren in Karin ein begeistertes Vereinsmitglied und eine liebe Freundin. Unsere Gedanken sind in dieser schweren Zeit bei ihrer Familie und ihren Angehörigen.

 

Mit stillem Gruss,

Vorstand und Mitglieder des Schwimmclubs Herzogenbuchsee

Hauptversammlung schriftlich

Wegen der neuerlichen behördlichen Einschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie muss die Hauptversammlung schriftlich durchgeführt werden. Die Vereinsmitglieder werden durch den Vorstand kontaktiert.

Schön war's! - Clubschwimmen mit Clubbrätle

Unser jährliches Clubschwimmen konnte - wegen der Corona-Pandemie mit etwas Verspätung - unter besten Bedingungen durchgeführt werden. Alle hatten Spass und zeigten vollen Einsatz! Im Anschluss daran trafen wir uns zum gemütlichen Brätle. Schön war's!

Corona ist weiterhin...

Immer noch gelten die behördlich angeordneten Verhaltensregeln, worauf sich auch das Schutzkonzept des Schwimmclubs und die Verhaltensregeln der AquArenA AG abstützen.